Familie Gerling stellt sich vor

"Ohne Familie und Freunde fehlen einem die Flügel im Leben."

aus dem Bürgerdialog der UNESCO in Magdeburg am 4.Mai 2015

"Wenn es mit der Familie klappt, klappt es auch anderswo", so Marion Gerling als Mitbegründerin der Pflegebären.

 

Das Pflegeteam der Pflegebären ist ein Familienunternehmen mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Pflege. Marion und Ulrich Gerling haben sich zur Krankenschwester bzw. zum Krankenpfleger mit diversen Zusatzqualifikationen wie Fachkraft f. Anästhesie und Intensivpflege ausbilden lassen. Sandra Maynard hat als gelernte Kinderkrankenschwester gemeinsam mit Ihrer Mutter Marion Gerling im Jahre 2015 entschieden, einen eigenen Pflegedienst, den ambulanten Pflegedienst Pflegebären GbR, aufzubauen. Sandra und Marion sind somit als Geschäftsführerinnen hauptverantwortlich für den Pflegedienst der Pflegebären. 

 

Als Folge des hohen Qualitätsanspruches des Unternehmens lässt sich Sandra im Jahr 2016/2017 zur Pflegedienstleitung ausbilden und ist als solche ab dem 01.10.2017 verantwortliche Pflegefachkraft.

 

In seiner vertrauten, häuslichen Umgebung den Patienten mit all seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt zu stellen, war von Anfang an das oberste Ziel der Gründerpaares.

 

Dabei war und ist beiden durchaus bewusst, dass die Zeitressourcen für den einzelnen Menschen in der heutigen schnelllebigen Zeit leider immer knapper werden. Dennoch sind beide angetreten, um mit Ihrem Team täglich das Beste zu geben, um für jeden Menschen Zeit zu haben und ihn liebevoll zu pflegen.

 

Bereits nach einigen Monaten stellte sich ein großer Zuspruch der Öffentlichkeit, Patienten wie auch Ihrer Angehörigen dar, ausgedrückt in einer rasch zunehmenden Patientenzahl und Nachfrage von neuen Mitarbeitenden.

 

Die Mitarbeitenden haben von beginn an eine hohe Priorität im Pflegeteam der Pflegebären. Nur wenn die Atmosphäre, die Chemie untereinander stimmt, kann jeder seine Fähigkeiten zu 100% nutzen.

 

Im Mai 2017 bereicherte dann Christina Gerling, die älteste Tochter, das Team der Pflegebären. Christina hatte zuvor als gelernte Hotelfachfrau umfassende Kenntnisse in den Servicebereichen einer großen Hotelkette gewinnen können und speziell in den letzten Jahren im Verwaltungsbereich des Wohnpark Schrieweshof in Elsen die Verantwortung für die Personalverwaltung gehabt. Ab Mai 2017 ist Sie nun verantwortlich für das Management der Hauswirtschaft innerhalb der Pflegebären und weitere Geschäftsführerin.

 

Mit ihrem Ehemann Matthias, staatlich geprüfter Betriebswirt, übernahm ein weiteres Familienmitglied im September 2017 den Bereich Controlling und Rechnungswesen. 

 

Unterstützt als "externe Berater" werden die ständig vor Ort tätigen Familienmitglieder vom Sohn Stefan, der im Bereich Controlling sein Wissen als Master of Art der Betriebswissenschaft einbringt wie auch durch Ulrich Gerling, der Geschäftsführer des Wohnpark Schrieweshof in Elsen ist und sich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterbindung einsetzt.

 

Heute ist somit ein Großteil der Familie Gerling im Familienunternehmen tätig und versorgt mit rund 60 Mitarbeitenden täglich über 240 Kunden. Seit Anfang des Jahres 2017 ist das Pflegeteam der Pflegebären darüber hinaus im Aufbau einer ambulanten Wohngemeinschaft in Büren engagiert.

 

"Unser Angebot passen wir ständig den Bedürfnissen unserer Kunden an, wobei unserer Werte transparent und beständig bleiben. Wir sind als Familienunternehmen ein verlässlicher Partner unserer Kunden", so Marion Gerling.